Krankenkasse

Krankenkassen Prämien 2017 gestiegen? Bis Ende November Chance zu wechseln
Laut dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) steigen die Krankenkassenprämien 2017 um durchschnittlich 4,5 Prozent. Die Erhöhung beträgt je nach Kanton dabei maximal 7,3 Prozent und mindestens 3,5 Prozent. Etwa 570‘000 Schweizer wechseln zudem 2017 automatisch durch Fusionen in eine neue Krankenkasse. Sie können sich aber wie alle anderen nach einer günstigeren Kasse umsehen.

Krankenkassen Schweiz jetzt unverbindlich vergleichen
Mit dem Krankenkassenvergleich finden Sie schnell heraus, wie viel Sie mit dem Wechsel Ihrer Krankenkasse sparen können. Abhängig von der Prämie, die Sie bisher zahlen, und von der Höhe Ihrer neuen Prämie können Sie bis zu 4.000 Franken pro Jahr einsparen. Geringere Leistungen sind dabei nicht zu befürchten, denn die Krankenkassen bieten alle das gleiche Leistungsniveau an.
Für den Krankenkassenvergleich brauchen Sie nicht länger als zwei Minuten. Nachdem Sie Ihre aktuelle Krankenkasse und Ihren Wohnort eingegeben haben, können Sie das von Ihnen gewünschte Versicherungsmodell (Hausarzt, Telmed, HMO oder traditionell) sowie die Franchise auswählen. Damit die unverbindliche und kostenlose Offerte noch besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, können Sie zudem angeben, worauf Sie besonders viel Wert legen, etwa günstige Prämien, freie Arztwahl oder Rabatte für Familien.

Wechsel der Krankenkasse: So geht’s
Stehen unzählige Krankenkassen zur Auswahl, fällt es schwer die persönlich beste Kasse zu finden. Doch mit dem Vergleich ist es ein Leichtes, einen passenden Anbieter zu wählen. Beim Wechsel müssen Sie lediglich die Kündigungsfristen beachten. Ihre Grundversicherung kann nur zum Jahresende mit einer einmonatigen Kündigungsfrist beendet werden. Wollen Sie im kommenden Jahr bei einer anderen Krankenkasse Schweiz versichert sein, müssen Sie daher bis Ende November dieses Jahres kündigen und wechseln. Einen Musterbrief zur Kündigung stellt beispielsweise das Bundesamt für Gesundheit (BAG) bereit.

Wollen Sie hingegen Ihre Zusatzversicherung kündigen, müssen Sie sich an die kassenindividuellen Fristen und Laufzeiten des Vertrags halten.

Einfach und schnell: Krankenkassen vergleichen, Offerte anfordern, sparen
Vergleichen Sie noch heute und verringern Sie die Kosten Ihrer Grundversicherung. Denn obwohl die Leistungen gleich sind, unterscheiden sich die Prämien der Krankenkassen teils immens. Jeder Schweizer sollte daher regelmässig überprüfen, wie günstig sein Krankenversicherungsschutz ist. Investieren Sie noch heute wenige Minuten in den Krankenversicherungsvergleich und profitieren Sie schon bald langfristig von geringeren Beiträgen.

Vergleichgsformular ausfüllen

Mehr Info